Gut mit Worten ausdrücken

Selbständig zu arbeiten, ist mutig. Wer die Dienstleistungen und Produkte gebrauchen und auch kaufen soll, ist schnell klar.

Doch da geht´s schon los… 

Wie formuliere ich das auf meiner Webseite oder in Postings so, dass Menschen es auch verstehen?

Puh… Jetzt starke Worte finden, die möglichst gleich zünden und begeistern.

Wenn deine Worte auf den Punkt sind und du mit starken Worten schreibst und sprichst, bleibst du leichter in Erinnerung und kommst schneller in Kontakt.

Hexerei? Nope!

Formulierst du verständlich und relevant, wirst du leichter verstanden und schaffst eher Vertrauen. Menschen, die verstehen, was du machst, werden dich eher wahrnehmen und buchen. Kunden haben, heißt auch erfolgreich selbständig sein.

Übrigens… Das beginnt am Anfang deiner Selbständigkeit und hört nie auf.

Reden und schreiben müssen Selbständige immer. 

Du willst STARK mit WORTEN werden, damit du in deiner Selbständigkeit einfacher erfolgreich bist?

Hol dir das kostenlose Mini-Training, um dich für deine Zielgruppe verständlich, auf den Punkt und mit starken Worten auszudrücken. 

Trage dich HIER ein! 

 

Gut mit Worten ausdrücken - Mini Training by STARK mit WORTEN / Bianca Grünert

Du bekommst 3 Tage eine E-Mail mit Tipps und Tricks sowie einem Worksheet rund ums „Gut mit Worten ausdrücken“ for free. …und nicht nur das: Du wirst STARK mit WORTEN Family-Mitglied und wirst von mir monatlich über neue Blogartikel und Podcastfolgen mit frischen Tipps und News informiert und erhältst special Konditionen.  

Das sind meine aktuellen „Gut mit Worten ausdrücken“ Blogartikel & Podcastfolgen

Anglizismen - Lasst uns einfach mal chillen

Anglizismen: Lasst uns einfach mal chillen

Ich bekomme ja lieber eine E-Mail statt elektronische Post. Ich bin lieber Trainerin statt Übungsleiterin. Und ich mache lieber eine coole Podcastshow statt eine gute Audioübertragung (oder wie auch immer man das in Deutsch sagt). Sprachlich genommen. Es geht in dieser Folge um Anglizismen and more… Warum ich Anglizismen nicht verteufle, sie der deutschen Sprache nicht schaden und ich mir englische Worte sogar im Sprachgebrauch wünsche und brauche, dazu teile ich in dieser Podcastfolge meine ganz persönlichen Gedanken mit dir. / Folge 22

Warum du dir die Kraft der Worte bewusst machen solltest

Wieso du dir die Kraft der Worte bewusst machen solltest

Worte sind mehr als nur aneinander gereihte Buchstaben. Worte können uns begeistern, uns Hoffnung machen oder Vertrauen auslösen. Worte können jedoch auch lähmen, traurig oder missmutig machen. Die Kraft der Worte löst Bilder, Gefühle und Handlungen aus: schwächende oder stärkende. Worte wirken. Und wir wirken mit unseren Worten. Wieso wir (manchmal) unsere Worte bewusster wählen sollten…

Sag mal kurz was zu…

Sag mal kurz was zu…

Ok, mal eben was sagen… und dann auch noch kurz & knapp. Das treibt vielen Schweißperlen auf die Stirn. In wenigen Sätzen ein Statement, eine Antwort oder eine Argumentation liefern, fällt vielen schwer. Dann noch auf den Punkt kommen und so, dass alle das auch verstehen… Doch wie kriegst du nun ein paar Worte auf die Schnelle in einen sinnvollen Ablauf und kommst auch noch gut zum Punkt? Wie wäre es, wenn du einen Bauplan für dein nächstes Statement, deine Antwort oder eine kurze Argumentation hast, wenn es heißt: „Sag mal kurz was zu…“? Auch wenn „Rhetorik“ jetzt ganz schön trocken klingt, haben die alten Rhetoriker genau für diese Fälle ein klasse Rezept: Der 5-Satz. In dieser Podcastfolge stelle ich dir diesen einfachen Bauplan namens „5-Satz“ vor – theoretisch und praktisch. So wirst du nie mehr langatmig erklären und wirst auch besser verstanden. / Folge 20

Du willst mehr? Hol dir den Online-Kurs „Gut mit Worten ausdrücken“!

Gut mit Worten ausdrücken - Online-Kurs by STARK mit WORTEN / Bianca Grünert

Lerne, wie du dich verständlich, auf den Punkt und mit starken Worten auf deiner Webseite, in Angeboten oder bei Vorträgen ausdrückst.

Finde die passenden Worte.

Erstelle wirkungsvolle Texte.

Begeistere mit deinen Worten – kurz, knackig und auf den Punkt.

Dir ist eine persönliche Beratung lieber, in der ich dir Tipps und Feedback gebe oder mit dir von Grund auf Texte und Vorträge entwickle?

Mich kannst du auch allein und live haben – egal wo du lebst und arbeitest. …und auch, wenn es mal schnell gehen muss. Lass uns telefonieren, ob das passt und wie ich dich unterstützen kann.