0221-96716560 bg@starkmitworten.de

Smalltalk und entspanntes Plaudern: Das ist selten eine passende Kombi. Mal versemmeln wir den ersten Satz und könnten im Boden versinken. Mal wird was draus. Mal nicht. Und oft trauen wir uns erst gar nicht jemanden anzusprechen.

Nichts verläuft häufig krampfiger als die Kontaktaufnahme zu Fremden und manchmal auch ein Plausch mit Bekannten. Dabei ist ein gekonnter Smalltalk das Einstiegsritual für erfolgreiche Beziehungen. Wie blöd, dass unser Kopf in solchen Momenten komische Sachen macht. Denn wir präsentieren uns und geben etwas von uns preis. Dabei wollen wir möglichst den besten Eindruck hinterlassen. Doch charmant, witzig und schlagfertig sein, funktioniert leider nicht bei Stress. Und Small Talk macht Stress.

Dabei kannst du fast nichts verkehrt machen, wenn du ein paar Spielregeln befolgst, die dich ganz nebenbei viel entspannter machen. Und um diese Spielregeln geht es in dieser Podcast-Folge. Außerdem bekommst du Tipps um deine Hemmungen zu überwinden und erfolgreich zu smalltalken.

Und wenn es am schönsten ist, dann sollte man aufhören. Das gilt auch für den Smalltalk. Nichts ist blöder, als wenn betretendes Schweigen eintritt, weil man sich (jetzt) nichts mehr zu sagen hat. Deswegen bekommst du auch Tipps, um einen entspannten Abgang zu machen.

 

Smalltalk - So geht entspanntes Plaudern

 

Smalltalk: So geht entspanntes Plaudern / 13

 

Höre dir hier die Podcast-Folge an!

 

Shownotes:

  • Warum Smalltalk?
  • Drei Spielregeln für entspanntes Plaudern:
  • Small Talk ist ein Gespräch.
  • Gute Stimmung. Guter Small Talk.
  • Smalltalk heißt entkrampfen.
  • Tipps um Hemmungen zu überwinden und erfolgreich zu smalltalken
  • Der Ausstieg: Besser früh als zu spät.

 

Bianca Grünert

Bianca Grünert

Hallo, ich bin Bianca Grünert und ich mache Menschen fürs Präsentieren und die Momente auf dem Präsentierteller fit, damit sie sicher und überzeugend auftreten.
Bianca Grünert