0221-96716560 bg@starkmitworten.de

Haben Sie noch Fragen? Warum diese Frage am Ende einer Präsentation blöd ist

„Haben Sie noch Fragen?“ Damit enden viele Präsentationen. Manchmal kommt da nichts. Und die Rednerin, der Redner zieht mit einem Schulterzucken mit einem „Ja, dann war`s das dann von mir“ von dannen. Manchen merkt man die Erleichterung an. So oder so: Soll das der letzte Eindruck sein, den du hinterlassen willst? Soll dein Ende nicht stark sein? Dann erfährst du in dieser Podcastfolge, wie du es besser machst. / Folge 6

Wie keiner merkt, dass du gerade keine Ahnung hast

Es passiert ja nicht nur in Talk-Shows, dass Fragen nicht konkret beantwortet werden. Manchmal fehlt uns einfach die Antwort auf die bohrende Frage unseres Gesprächspartners oder in einem Meeting. Und blöd dastehen wollen wir alle nicht. Gucken wir uns doch mal ab, wie die „schlauen“ Talk-Gäste das machen, wenn sie keine Ahnung haben. In dieser Podcastfolge bekommst du 3 Techniken, die dir helfen eine Antwort zu finden, auch wenn du gerade auf dem Schlauch stehst. Du erfährst auch, warum du deine Körpersprache einsetzen solltest, um schlau zu wirken. / Folge 4

13 Ideen für einen starken Anfang einer Präsentation

Wenn die Zuhörer am Anfang einer Präsentation denken ‚Schon wieder so eine langweilige Präsentation‘, dann hat sie vielleicht so angefangen: „Herzlich Willkommen, wie schön, dass sie so zahlreich erschienen sind. usw.“ Damit gewinnst du keinen Blumentopf! Was Bestseller mit dem ersten Satz schaffen, kannst auch du. Ziehe mit einem starken Beginn deiner Präsentation dein Publikum direkt in dein Thema. In dieser Podcastfolge bekommst du 13 Ideen für starke Einstiege. Achtung! Dein Publikum wird begeistert sein, wenn es mal etwas Anderes hört außer… Du weißt schon. / Folge 3

Wie viel Text darf auf eine Präsentationsfolie?

Vielleicht erinnerst du dich auch an Meetings mit PowerPoint-Präsentationen, bei denen die Folien nur so überquollen – vor Text. PowerPoint ist ja auch echt verlockend. Laptop auf und … Text rein. Böse Falle. Betreute Lesegruppe. Denn wenn auf deinen Folien schon alles draufsteht, brauchst du sie eigentlich nicht mehr zu präsentieren. Schicke eine Mail. So mutierst du wenigstens nicht zum Vorleser. Scherz beiseite. Wie du das mit dem Text auf einer Präsentationsfolie machen kannst, damit danach alle zufrieden sind, erfährst du hier.

Der STARK mit WORTEN Trainingsabend

Der STARK mit WORTEN Trainingsabend: Hier tankst du Sicherheit, Erfahrungen und Tipps für die entscheidenden (Rede)Momente. Mehr als nur ein Rhetoriktraining …denn viel praktischer! monatlich in Köln