0221-96716560 bg@starkmitworten.de

Storytelling: Wie du an Storys in Präsentationen feilst und sie präsentierst.

Eine gute Idee fürs Storytelling in einem Vortrag zu haben, ist das Eine. Storys in Präsentationen machen jedoch vorab viel Arbeit. Jede gute Geschichte braucht nämlich noch einen Feinschliff, damit sie in Präsentationen funktioniert. Wir wollen ja nicht als Märchenonkel oder Märchentante dastehen! Wie du deine Storys rund feilst und sie gut präsentierst, dazu bekommst du in dieser Folge 7 Tipps – von Dramaturgie über Nebenschauplätze und Kontext. So wird aus deiner Storyidee guter Inhalt für deine nächste Präsentation. Falls dir jetzt die Ideen ausgehen… Du bekommst auch Tipps, wo du gute Geschichten findest. / Folge 13

Storytelling in Präsentationen: Wie gute Geschichten aufgebaut sind.

Zahlen, Daten oder nüchterne Fakten gibt es in Präsentationen meist eine Menge. Häufig fehlen jedoch die emotionalen Momente. Und die stecken in Geschichten. Storys sind Emotionen pur und machen aus deinem Vortrag ein packendes Erlebnis. Sind es nicht die gut erzählten Storys, die Anderen noch lange in Erinnerung bleiben? Wenn du andere begeistern willst, kommst du also um Geschichten nicht herum. Doch was macht eine gute Geschichte aus? In dieser Podcastfolge bekommst du Tipps für gute Geschichten á la Hollywood, ohne dass deine Story nach Hollywood klingt, sondern auch fürs Business geeignet ist. Spannend? Dann höre dir diese Folge an und du weißt dann, wie gute Geschichten aufgebaut sind und warum Vorträge mehr Storys brauchen – auch im Job. / Folge 12

Wer überzeugen will, muss sein Publikum bewegen

Bewegungen werden in Gang gesetzt. Produkte werden gekauft. Probleme werden gelöst. …durch das gesprochene Wort. Doch nicht durch das allein. Gute Rednerinnen können mit ihren Worten das Publikum bewegen. Gute Redner sind inhaltlich überzeugend. Sie beeindrucken und bewegen, weil sie ihr Publikum in Schwingung versetzen – auf der Beziehungsebene und emotional. Es geht beim Präsentieren aber nicht um denjenigen der vorne steht, sondern darum, das Publikum auf eine Reise mitzunehmen und sie zu begleiten. Und wie du beim Präsentieren dein Publikum bewegen kannst, dazu habe ich hier ein paar Ideen für dich.

Storytelling: Nur so kommt deine Information auch beim Zuhörer an

Die Werbung kennt und nutzt es schon lange. Und wir kennen es auch aus Kindertagen. Storytelling. Warum nicht auch eine Story in einer Business-Präsentation erzählen? Was am meisten nach einem Vortrag hängen bleibt, sind Geschichten. Wer keine erzählt, über den wird eine erzählt – von einer langweiligen und Zahlen-Daten-Fakten-lastigen Präsentation ohne Gehalt. Dabei sind die Inhalte meistens top. Sie kommen nur nicht an. Doch genau diese Inhalte in eine Geschichte gepackt, werden Eindruck hinterlassen. Wie und warum Storytelling funktioniert, auch wenn du keine Märchentante oder -onkel bist, das erfährst du in diesem Beitrag. Du bekommst auch Tipps um gute Storys zu finden und zu präsentieren.

Die Rede auf der Weihnachtsfeier: Wie du aus einer steifen Pflicht eine glänzende Kür machst.

Alle Jahre wieder kommt… eine Rede auf der Weihnachtsfeier. Doch mal ehrlich, kennst du Ansprachen, die ein Highlight dieses Fest waren? Meist kommen sie steif daher und dauern ewig. Sie werden staubtrocken vorgetragen, während alle schon zum Büffet schielen. Es geht auch anders! …und sollte es auch. Die Rede auf der Weihnachtsfeier ist die Gelegenheit kurz auf das Jahr zu blicken und die Highlights hervorzuheben. Flott vorgetragen, gespickt mit Humor und Persönlichem kannst du daraus eine glänzende Kür zaubern. Du bekommst hier Tipps, wie du mit deiner Ansprache den Nerv deiner Kollegen triffst und danach ein entspanntes Fest startet.